Tango lernen im Goldbekhaus

  –  18:30 bis 20:00 Uhr  [ zurück ... ]



Anfänger:innen Kurse im Goldbekhaus

Der Tango Argentino des 21. Jahrhunderts basiert auf den natürlichen Bewegungsmöglichkeiten des Körpers, so dass jeder ihn lernen kann. Wir führen die Schüler mit unserer unkomplizierten und systematischen Lehrmethode in die Bewegungen, das “Vokabular” und die Musik des Tangos ein.

Tango ist mehr als Führen und Folgen. Im Mittelpunkt steht die sensible und respektvolle Kommunikation zwischen den Tanzpartnern. Jeder Schritt eröffnet unzählige Möglichkeiten zur Improvisation. Es geht weder um das Auswendiglernen von Schrittfolgen noch um die Zurschaustellung von Emotionen, sondern um das gemeinsame achtsame Erleben in Einheit mit der Musik. Neben Tangomusik von ihren Anfängen bis heute verwenden wir auch Musik anderer Sparten.

Wann:

Ab dem 21. April jeden Sonntag um 18:30 Uhr im Goldbekhaus.

Anmeldung und weitere Informationen findet ihr auf der Website vom Goldbekhaus (Anmeldung ab sofort möglich)

Unsere Einstiegs-Kurse starten meist drei mal im Jahr:

Sonntags im Goldbekhaus – Kurse starten immer im Januar, April und September
– Kurse starten immer im Januar, April und Oktober
Ihr braucht keinen Partner um an den Kursen teilzunehmen!

Des Weiteren bieten wir Inklusionskurse für Menschen mit und ohne Beeinträchtigungen an.
Diese finden Sonntags in Alsterdorf statt. Weitere Informationen findet Ihr auf unserer Website.

Erstmal Schnuppern?
Kommt nach Absprache zu unserer Practica um uns und unseren Unterricht kennenzulernen.